historischer-motorsport-2018

Historischer Motorsport 2018 in Deutschland – los geht’s in Hockenheim

10. März 2018

Boxengasse Hockenheim an einem nassen Frühlingsmittag: Der Pilot des Alfa Romeo GTV ist von der Strecke abgekommen und hat sich hinten seinen italienischen Boliden verbogen. Kontrollierte Hektik bricht in der Boxengasse aus, aber kein Grund aufzugeben… 

Die historische Motorsportszene in Deutschland ist spektakulär und abwechslungsreich – dabei aber Porsche 911-dominiert. Der Saisonauftakt findet wie gehabt im badischen Motodrom zu Hockenheim statt: Los geht’s am Wochenende 20. bis 22. April mit ‘Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival’ mit einer Vielzahl historischer Rennboliden, von Can Am-Ungeheuern der 70er, bis hin zu DTM-Tourenwagen der 90er. Dabei jährt sich dieses Jahr der Tod von Jim Clark zum 50. Mal.
Weiter geht es nur eine Woche später mit dem ‘Großen Preis der Stadt Stuttgart’. Im Fokus dabei stehen die von der FHR ausgetragenen HTGT-Trophy und Langstreckencup für klassische Boliden bis 1971.

Auch sonst bietet der Terminkalender 2018 wieder viel pittoreske Rennaction in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Packt die Kameras ein – und loooooos gehts…

>>> Hier geht’s zum klassischen Terminkalender 2018!